Y
Chronische Leiden haben oft mit radiästhetischen Störungen zu tun. Bei gesundheitlichen Problemen sollten Wohnung und Arbeitsplatz überprüft und gegebenenfalls saniert werden. Tachyonen vermögen störende Wasseradern, Curry-Netze, Hartmann-Gitter, Belastungen durch alle Arten von Elektro-Smog, schlechtes Wasser und Erdverwerfungen in positive Energien umzuwandeln und unverträgliche Schwingungsmuster aufzulösen. Sie befreien Blockaden und harmonisieren Lebensräume von Menschen und Tieren, gleichen Chakras aus und energetisieren Nahrungsmittel und Trinkwasser.

In der Beratung werden die Tachyonen individuell für Mensch und Tier ausgewertet, an bestimmten Körperstellen aufgelegt, oder dem Patienten zur Anwendung mitgegeben.

Für die Raumharmonisierung sind Pläne der Wohn- und Arbeitsräume erforderlich. Sie können den ungefähren Plan auch auf ein A4 Blatt skizzieren. Darauf zeichne ich Ihnen die Störfelder ein und unterbreite Ihnen Lösungsvorschläge. In meinen Raumberatungen beziehe ich das Feng Shui aktiv mit ein. Manchmal hilft es bereits, wenn ein Spiegel umgehängt oder ein Zimmerbrunnen optimal platziert wird.

Auch Tiere schätzen Tachyonen-Energie. Darum lohnt es sich, den Stall zu überprüfen. Allenfalls können Haus und Hof gleichzeitig harmonisiert werden. Speziell dafür geeignet sind die Triana-Säulen, welche mit einem schönen Ritual vergraben werden. So entsteht ein ganz wunderbarer Kraftort für Menschen und Tiere.
wohnharmonie image 1 wohnharmonie image 2 wohnharmonie image 3 wohnharmonie image 4 wohnharmonie image 5
designed by www.zenart.ch © zenart